Skip to main content

Schülerbeförderung

Kategorie:

Die rechtliche Lage zur Schülerbeförderung

Verantwortlich für die Durchführung der Schülerbeförderung ist der kommunale Schulträger. Die Fahrtkosten für die Schülerbeförderung zur Schule werden laut Gesetz durch den Schulträger bis zum Abschluss der Mittelstufe (Sekundarstufe I) übernommen.

Die Auswirkungen

Schüler mit G9 erhalten in der Jahrgangstufe 10 die Fahrtkosten erstattet. Schüler mit G8 erhalten nach der Jahrgangsstufe 9 keinen Fahrtkostenerstattung.

Einschätzung des Kultusministeriums

Der Landeselternbeirat hat sich an die Kultusministerin gewandt, um zu erreichen, dass die Fahrtkosten auch für G8-Schüler für 10 Schuljahre übernommen werden. Die Antwort können Sie dem Antwortschreiben von Kultusministerin Fr. Dorothea Henzler entnehmen.